loader image

+43 3337 4150

info@apotheke-vorau.at

Montag – Freitag 08:00 – 12:30 & 14:30 – 18:00

Samstag 08:00 – 12:00

+43 3337 4150

Aktuelles
29. März 2022

Emotional gesund durch Gehen – Im Gehen liegen ungeahnte Möglichkeiten zur Selbsterkenntnis

Schon der griechische Arzt Hippokrates meinte, Gehen sei des Menschen beste Medizin. Und ja: Gehen wirkt Wunder und ist dabei die einfachste und entspannteste Art, sich zu bewegen. Ein täglicher Spaziergang mindert das Risiko für 24 Krankheiten! Aber es gibt noch mehr Gründe, warum wir einfach mal losgehen sollten.

Wie effektiv ist Spazierengehen?

Spazieren gehen scheint einfach nicht mehr in moderne Zeit zu passen. In der Regel machen es alte Leute, Mütter mit Kinderwägen und Hundebesitzer. In einem Zeitalter, in dem alle möglichst produktiv sein wollen und keine Minute des Tages ungenutzt verstreichen lassen möchten, scheint so etwas simples wie spazieren zu gehen keinen Platz zu finden. Zu Unrecht!

Ob man gemütlich schlendert oder zielgerichtet wie auf dem Jakobsweg geht, jede Art von Gehen hat gesundheitlich positive Einflüsse. Zudem ist Spazierengehen mit Abstand die einfachste, preiswerteste und flexibelste Form der Bewegung. Es hebt die Laune und die Konzentration an und man muss nicht zu den großen Sportlern gehören, um es ausführen zu können.

Geh dich frei mit Regina Hauser

Wir sprachen mit Regina Hauser, Gründerin des GEH DICH FREI-Instituts mit der gleichnamigen Methode, und fragten nach, wie uns Gehen frei machen kann.

Was ist die „Geh dich frei“ Methode genau?

RH: „Wer die Methode anwendet, erfährt eine Energiebewegung, die intensiv wahrgenommen wird. Und dies führt zu großer Klarheit und innerer Sicherheit. Das Gehen hilft dabei, Probleme effektiv anzugehen und zu lösen. Im Gehen liegen ungeahnte Möglichkeiten für die Selbsterkenntnis.“

Für wen eignet sich diese „Geh-Methode“?

RH: „Sie bietet sich für Business-Strategien, Neuorientierung in der beruflichen Ausrichtung, Kundenzufriedenheit, für Firmen, Berater und Coaches genauso an, wie im Privatbereich für persönliche Fragestellungen und Problemlösungen.“

Woher kommt dieser Ansatz?

RH: „Gehen hat eine lange Tradition in der Problemlösung. Bereits die griechischen Philosophen gingen, um ihren Gedankenfluss in Gang zu bringen. Auch in zahlreichen Mythen und Märchen gehen Heldinnen und Helden auf die Suche nach einem Schatz oder nach Weisheit.“

Was darf man sich von der Geh-Methode versprechen? Wie fühlt man sich danach?

RH: „Man muss es erlebt haben, um die Wirkungen nachvollziehen zu können. Es ist unbeschreiblich. Der Perspektivenwechsel beim Gehen führt zu intuitiver Problemlösung. Denn Probleme, wie berufliche oder private Entscheidungen, können buchstäblich angegangen werden.

15 Gründe warum Spazierengehen gesund ist:

  1. Hilft gegen Vitamin D-Mangel.
  2. Es entspannt.
  3. Hilft gegen Depressionen.
  4. Sorgt für gute Laune.
  5. Stärkt den Kreislauf.
  6. Hilft bei Übergewicht.
  7. Hilft gegen Verspannungen.
  8. Steigert die Konzentration.
  9. Trägt zu Problemlösungen bei.
  10. Erhält die Fitness des Gedächtnisses.
  11. Sorgt für guten Schlaf.
  12. Das Immunsystem verbessert sich.
  13. Lindert Diabetes.
  14. Hilft gegen Schokoladen-Heißhunger.
  15. Sorgt für einen schönen Teint.

 

Der Tipp der Augustinus Apotheke Vorau für Geh-Anfänger

Ein täglicher Spaziergang sollte am besten fest im Alltag integriert werden. Wenn es die Möglichkeit gibt, am besten durch Parks, Wälder oder über Wiesen spazieren, anstatt entlang der Straße. Im Grünen ist es nicht nur viel schöner, sondern der positive Effekt noch größer, weil die Luft dort sauberer ist.